Antike Möbel im Biedermeierstil

Biedermeier Esstisch oval

Biedermeier Esstisch oval

Die Biedermeier Möbel sind Stilmöbel aus der Zeit von 1815 bis 1848, da in dieser Zeit die Zeit der Biedermeier, oder anders gesagt die Zeit der Restauration vorherrschte. Deswegen sind diese Kunstwerke Antike Möbel die ihres gleichen suchen.

Der Biedermeierstiel:

Der Biedermeierstiel zeichnet sich aus durch sein edles Aussehen, die Schlichtheit und die Eleganz. Es wurde auf vieles Drumherum verzichtet, im Mittelpunkt stand die Funktionalität und das handwerkliche Geschick des Erbauers bzw. die Qualität. Typische Möbelstücke sind Kleinmöbel wie Vitrinen, Sekretäre Nachtkästen usw.
Am weitesten verbreitet wurde diese Möbel in Wien und dessen Umgebung. Dort wurden sie speziell wegen ihrer Behaglichkeit geschätzt, da diese Stilmöbel einfach dazu einluden sie zu verwenden und sich auf ihnen auszuruhen, oder auf ihnen zu arbeiten.

Restaurierung der Möbelstücke:

Die Restaurierung dieser edlen Möbelstücke ist sehr aufwendig. Sie werden im Traditionellem Stiel Restaurier. Für die Polsterung werden Materialien wie Seegras, Federkernkomponenten und Jutegewebe verwendet, welche ein hohes Maß an handwerklichem Geschick benötigen. Auch viele Flechtarbeiten sind durchzuführen, hierbei werden geflochtene Streifen aus Peddigrohr verwendet, die auch schon im 17. Jahrhundert zum Einsatz kamen, die dann als Sitze, Lehnen und Armlehnen ihre Verwendung finden. Auch für das Holz wird meist spezieller Schellack verwendet, der aus dem fernen Oste kamen, mit dessen Hilfe das Holz dann aufpoliert wird. Dieses Verfahren beansprucht sehr viel Zeit, da nur sehr dünne Schichten aufgetragen werden können. Als Holz werden meist Edelhölzer wie zum Beispiel Kirschbaum, Nussbaum oder Mahagoni.

Heutige Verwendung:

Heute werden diese Möbel meist von Kunstliebhaber gekauft, und restauriert. Es ist jedoch auch möglich sich solche Antike Möbel nachbauen zu lassen, da reicht meist schon ein Bild als Grundlage. Bei diesen Nachbauten sind dann die Vorteile, dass moderne Materialien verwendet werden können, wodurch die Funktionalität der Möbel noch um ein Stück aufgewertet werden kann.

Posted in Kultur and tagged .

Sammy Zimmermanns

Ich schreibe auf Viral-Total als Freiberuflicher Journalist und passionierter Kaffeetrinker.

One Comment

  1. Möbel im Biedermeierstil finde ich ganz entzückend. Ich habe selbst ein Biedermeiersofa aus Familienbesitz, das allerdings schon mindestens zweimal neu bezogen wurde. Ansonsten steht es als Dekostück herum, denn zum Draufsetzen und ganz normal zu nutzen ist es mir einfach zu schade. Der Vorschlag, Möbel im Biedermeierstil nachbauen zu lassen, gefällt mir sehr gut. Ich bin nämlich schon sehr lange auf der Suche nach einem passenden Tisch – leider erfolglos. Vielleicht sollte ich die Idee aufgreifen und einen Tisch zum Sofa anfertigen lassen.

Schreibe einen Kommentar