Die perfekte App zum Abnehmen

Wie man mit Kalorienzählen garantiert abnehmen kann

Abnehmen durch Kalorienzählen

Wir alle wollen gesund sein und lange leben. Eine Grundvoraussetzung für ein gesundes und langes Leben ist eine ausgewogene Ernährung und ein trainierter Körper. Leider lauern an fast jeder ecke versteckte Kalorienbomben, die uns auf Dauer eher schaden als nützen. Unser westliche Konsumgesellschaft fördert den Verzehr viel zu süßer und kalorienreicher Lebensmittel.  Sie kaschiert diese durch Labels wie z. B. "Light" oder "fettreduziert", "weniger Fett" und "ohne Zucker".

Ein wirklich große Hilfe sein Gewicht und Kalorienknsum zu kontrollieren bietet diese Abnehm App. Der Nutzer muss sie nur auf sein Smartphone oder Tablet installieren und kann sofort an jedem Ort nachschauen, wie viel Energie sein Snack wirklich hat. Zudem können eigene Aktivitäten in der App mit protokolliert werden, so dass über den Tag eine  brauchbare Energiebilanz entsteht.

Warum Kalorien zählen?

Schon tausende haben mit Hilfe des Kalorienzählens ihr Gewicht auf ein gesundes Maß reduzieren können.  Das Prinzip ist ja auch einfach und einleuchtend. Wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt als man verbraucht nimmt man ab, weil der Stoffwechsel so angeregt wird auf die eigene Fettreservern zurück zu greifen.

Ein weiterer Vorteil von dieser Abnehmmethode ist, dass man auf kein bestimmtes Lebensmittel verzichten muss. Es gibt viele Diäten, die einem bestimmte Lebensmittelarten kategorisch verbieten wollen. Die Low Carb Diät z. B. untersagt strikt den Konsum von Kohlenhydraten und will diese durch Proteine ersetzen. Für viele kann es demotivierend sein, wenn sie auf ihr Brot, ihre Kartoffeln oder Reis verzichten müssen.

Wer Kalorien zählt muss auf nichts verzichten,  solange man im negativen Bereich bleibt nimmt man trotzdem ab. Auch wenn man Schokolade, Eis oder andere Süßigkeiten ißt. Wichtig ist eben nur den Überblick über seine Energiehaushalt zu haben. Deswegen sind spezielle Kalorienzähler Apps so effektiv und auch so beliebt. Das Angebot an Apps ist hier sehr vielfältig. Man sollte sich jedoch nicht nur von der eine Optik von so mancher Abnehm App blenden lassen. Es kommt hier primär auf die Funktionalität an! Je alltasgstauglicher eine Abnehm App ist, umso eher der Erfolg.

Besonders wichtig sollte man hier auf die Lebensmitteldatenbank achten, die eine Kalorienzähler App bietet:

  • Ist die Lebensmitteldatenbank umfangreich genug?
  • Welche Nährwerte werden angezeigt?
  • Wie werden die Nährwerte angezeigt?
  • Kann ich eigene Lebensmittel und Rezepte meiner Kalorienzähler App hinzufügen?

Gerade die letzte Frage ist entscheidend für den Erfolg und Motivation. Denn, wenn man als Nutzer in der Lage ist eigene Lebensmittel und Rezepte hinzuzufügen und Portionsgrößen zu hinterlegen, kann das auf Dauer Zeit sparen und so manche Peinlichkeit. Das Ernährungstagebuch Deluxe ist so eine App, die genau diese Funktionalität bietet und setzt sich so von den vielen anderen Apps ab. Die anderen Abnehm Apps sind zwar alle hübsch, aber nicht wirklich alltagstauglich, weil man als Nutzer immer wieder gezwungen ist, seine Mahlzeiten immer neu abzuwiegen. Im Ernährungstagebuch kann ich meine eigenen Mahlzeiten abspeichern und meine Portionsgrößen hinterlegen. Das bedeutet für den Nutzer letztendlich nur einmal abwiegen, in der Datenbank als neues Lebensmittel abspeichern und danach nie mehr abwiegen. Das ist sehr praktisch, denn jeder Nutzer hat eine ganz eigene Vorstellung von einer ausreichenden Portion.

Posted in Mensch, Sport.

Sammy Zimmermanns

Ich schreibe auf Viral-Total als Freiberuflicher Journalist und passionierter Kaffeetrinker.

Schreibe einen Kommentar