Große Server für große Unternehmen

Server im Datencenter

Foto: Server im Datencenter

Die moderne Welt lässt es uns jeden Tag mehr und mehr spüren. Das World Wide Web wird ein immer zentralerer Bestandteil unseres Lebens. Dass damit auch die Anforderungen an die einzelnen Unternehmen steigen und damit einhergehend auch die Anforderungen an Server, ihre Leistungen und Techniken, ist nicht verwunderlich. Die Server der Rechenzentren sind nicht mehr nur dazu gedacht Domänen und Dateien zu verwalten. Ihre Aufgaben haben sich erweitert: Um die Nutzung der Internetdienste, der Clouds sowie den allgemeinen Bestimmungen hinsichtlich Datenschutz und Sicherheit. All diese Aspekte, lassen Servertechnik zu einer hochkomplexen Materie für Großunternehmen werden.

Die Relevanz der Server. Warum sie heutzutage wichtig sind.

Einst waren Server als lediglich größere und leitungsstärkere Computer bekannt, die sich um die zentralisierte Verwaltung von Dateien und E-Mails sorgten. Wie ein Postamt, nur hochtechnologisiert. Das war damals. Heute wurden, wie auch bei der Post, mehr und mehr Dienstleistungen der Server auf das Internet verlagert. Dazu zählen Softwares als Server, Präsentationen und Clouds. Dem Internet wird eine höhere Effizienz nachgesagt. Mit dieser Effizienz geht ein besserer Verdienst einher.

Moderne Server und worauf es zu achten gilt

Bei modernen Servern gibt es einige Punkte zu beachten. Einer zielt dabei auf die Leistung. Dadurch, dass die Server auf das Internet verlagert wurden, bedarf es weniger Hardware, um die gleiche und entsprechende Leistung zu erhalten. Cluster sind auch eine Möglichkeit zur Leistungssteigerung. Clouds hingegen sind Dienste, über die Leitung flexibel genutzt und abgerechnet werden können. Daher sind diese Server- und Serviceleistungen von großen Unternehmen sehr begehrt.

Potentielle Gefahren der neuen, modernen Server

Das was die Server unsicher macht, sind die Nachrichten über Hacks und andere Angriffe auf die sehr sensible Infrastrukturen der jeweiligen mobilen, bzw. digitalen Servern. Gehackt werden sensible Daten von Nutzern. Gehandelt werden sie über das Darknet. Sicherheit ist daher ein absolutes Topthema in der heutigen Zeit der Datentechnik. Die Infrastruktur muss stimmen; ebenso aber auch die Anbindung. Hier helfen Experten weiter.

Wie man eine Serverinfrastruktur aufbaut und sichert

Der Aufbau der Unternehmen Internen Sicherheitsstruktur beginnt mit und bei der Auswahl der richtigen Server. Hier werden die Weichen dafür entschieden, wie gut letzten Endes die Hardware laufen wird. Hier spielt die Serverauswahl, deren Standorte wie letzten Endes deren Verknüpfung eine Rolle.
Der Trend ist eindeutig. Immer mehr größere Unternehmen verzichten auf die Rechenzentren und haben ihre Server im eigenen Haus. Da die Server aber auch mit dem externen Netz verbunden werden sollen, sind besondere Aspekte zu berücksichtigen. Bereits beim Aufbau des Systems spielt die Wahl des Dienstleisters eine Rolle. Alles geht Hand in Hand beim Server Auf- und -ausbau für große Unternehmen. Hier helfen IT-Experten bei der Einrichtung sehr komplexer Netzwerke.

Erst der Server, dann die Dienstleistung

Steht der Server, geht die Arbeit erst richtig los. Auch wenn die Instandhaltung, Wartung und Serviceleistungen nach Inbetriebnahme viel zu häufig vernachlässigt werden. Dabei ist die professionelle und kompetente Beratung zu Dienstleistungen rund um den Server notwendig. Es wird bei Fragen zur Hardware und der allgemeinen Nutzung einzelner Dienste weiter geholfen, ebenso wie sich um die verbesserte Sicherheit der Server gesorgt wird. Wer auf eine begleitende Serverkontrolle setzt, der investiert auf gute Serverleistung.

Weitere News zum Thema Server

Angriff auf Opera-Sync-Server: Entwickler setzt Passwörter zurück
Angriff auf Opera-Sync-Server: Entwickler setzt Passwörter zurück

COMPUTER BILD - 16 Stunde alt
Angriff auf Opera-Sync-Server: Entwickler setzt Passwörter zurück. von unserer Autorin Katharina Göttsche. 29.08.2016, 17:55 Uhr Vergangene Woche gab es einen Hacker-Angriff auf die Sync-Server des Opera-Browsers. Der Entwickler fordert Nutzer...

Thomas-Krenn: Hidden Champion der Server-Szene
Thomas-Krenn: Hidden Champion der Server-Szene

IT-BUSINESS - 17 Stunde alt
Der Bayerische Wald ist, durchaus positiv gemeint, tiefste Provinz und die Heimat hierzulande bedrohter Spezies. Dazu zählen unter anderem Luchse, Fischotter und auch ein Hersteller und Integrator von Server- und Storage-Systemen. Thomas-Krenn...

Supermicro® All-Flash Server und Storage-Systeme sorgen auf ...

Finanzen.net - 17 Stunde alt
Las Vegas (ots/PRNewswire) - Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI), ein weltweit führendes Unternehmen in Rechen-, Speicher- und ...und...

"WoW: Legion" News: Server down? Zocker scharf auf neues "World of Warcraft ...

news.de - 12 Stunde alt
Zocker scharf auf neues "World of Warcraft"-Addon. Mit dem neuen WoW-Addon beschert uns Blizzard neue Zonen, ein neues Maximallevel und eine neue Klasse. Was sonst noch neu ist und was Sie im Falle eines Server-Ausfalls tun können, lesen Sie hier.und...

Roadshow von Ingram Micro: Storage und Server im Fokus ...
Roadshow von Ingram Micro: Storage und Server im Fokus ...

ChannelPartner - 22 Stunde alt
Mit einer Roadshow versucht Ingram Micro Fachhändlern zu helfen und Endkunden mit den richtigen Lösungen für Rechenzentren...

News via Google. Noch mehr News zum Thema 'Server'

Posted in Technik.

Viral Total

Schreibe einen Kommentar