Mit einfachen Schritten eine erfolgreiche Homepage erstellen

erfolgreiche Homepage erstellen

Heutzutage ist jeder in der Lage, auf eigene Faust eine eigene Website zu basteln und mit Inhalten zu füllen. Damit der Internetauftritt aber professionell, ansprechend und übersichtlich erscheint, sollten ein paar Tipps und Tricks beachtet werden. Um den eigenen Webauftritt erfolgreich zu positionieren, ist dabei immer auch wichtig, wie gut die Homepage über eine Suchmaschine gefunden wird und wie viele Besucher sie anzieht.

Bei der Erstellung einer Homepage ist es sinnvoll, sich in einer ganz bestimmten Reihenfolge in Richtung Ziel zu bewegen. Dieses ist dabei klar definiert: eine gut positionierte und viel besuchte Website in professionellem Design. Der Weg dahin ist lang, aber er ist auch für Laien absolut zu bewältigen. Dafür muss zunächst eine solide Grundlage geschaffen werden, die sich mit den Zielen und Inhalten der Homepage beschäftigt. Es gilt also, sich akribisch vorzubereiten und mögliche sowie unabdingbare Inhalte zusammenzutragen. Als nächster Schritt muss sich Gedanken über den passenden Domainnamen gemacht werden, wobei zu beachten ist, dass der Name eingängig, nachvollziehbar und noch nicht anderweitig vergeben ist. Der Domainname kann auf entsprechenden Seiten im Internet überprüft und gesichert werden. Der nächste und sehr entscheidende Schritt ist das Design der Homepage. Die meisten kennen sich selbst nicht mit HTML oder Programmiersprachen aus, was aber kein Hinderungsgrund sein sollte. Bei der Erstellung helfen unter anderem verschiedene Content Management Systeme, wie WordPress oder TYPO3, die bedienerfreundlich sind und ganz einfach beim Gestalten von Inhalten wie Bildern, Texten, Mediadateien und Layouts unterstützen.

Das Hosting ist ein wichtiger Bestandteil der Website-Erstellung

Damit die Homepage als professionell wahrgenommen wird, gehört es auch dazu, dass sie besonders schnell lädt. Auch Werbung sollte auf einer qualifizierten und vertrauenswürdigen Homepage nicht zu finden sein. Darum ist es klug, Webspace über einen spezialisierten Anbieter, beispielsweise das Hosting von checkdomain.de, einzukaufen und damit dem professionellen Auftritt im Internet ordentlich Vorschub zu leisten.

So wird die Homepage im Internet gut gefunden

Vor allem für eine Firmenhomepage ist es wichtig, dass die Website bei der Suche im Netz gut rankt und einfach gefunden wird. Wenn sich dem Besucher die Präsenz dann öffnet, sind ein übersichtlicher Aufbau der Inhalte und eine einfache und schnelle Bedienbarkeit der Firmenhomepage essenziell. Hier noch ein paar Tipps, wie so etwas einfach umsetzbar ist:

  • Ein einfaches und übersichtliches Design & Schlichtheit ist im Trend.
  • Die Navigation und der Aufbau der Navigation sollte immer schlüssig und simpel sein.
  • Die Seitengröße sollte wenn möglich nicht mehr als 10 KByte umfassen.
  • Die Texte auf einer Unterseite sollten nicht mehr als 500 Wörter umfassen.
  • Inhalte sollten verständlich und leicht zugänglich sein.
  • Bei der Texterstellung immer auch die Zielgruppe in den Fokus nehmen.
  • Die Texte sollten Keywords beinhalten, um eine Suchmaschinenoptimierung zu gewährleisten.
  • Auch Cross-Links und Verlinkungen mit anderen Inhalten im Netz sorgen für eine größere Reichweite.
  • Wichtig ist auch das Impressum: Ein persönlicher Ansprechpartner der schnell auf Anfragen reagiert, ist ein Muss. Prüfen Sie unbedingt, ob Ihre Website der Impressumspflicht unterliegt.
  • Professionelles Bildmaterial und Grafiken werten die Homepage auf.
  • Ziele setzen und immer wieder überprüfen: Wie viele Besucher oder Anfragen sollen es am Tag, in der Woche oder im Monat sein? Ziel erreicht? Wenn nicht, dann immer wieder anpassen und nachjustieren.

Bild: © istock.com/keport

Posted in Technik.

Viral Total

Schreibe einen Kommentar