Apple vs. Microsoft: Apple stänkert gegen Microsoft Windows 7 User

Seit gestern ist Windows 7 im Handel, promt antwortet der schärfste Konkurrent zu Microsofts Betriebsystem, Apple, mit einer kleinen Serie von Videos im Internet.

In drei neuen "Get a Mac"-Spots versucht das Unternehmen die Nutzer vom Mac OS X Betriebssystem zu überzeugen. Windows 7 sei keine Verbesserung zu Vista und XP und man solle doch gleich am besten direkt zu Apple wechseln.


Im Spot "Broken Promises" macht sich Appledarüber lustig, dass Microsoft bei jedem Launch eines neuen Betriebssystems versprochen habe, dass die Fehler der Vorgänger nun behoben seien. In "Teeter Tottering" und "PC News" versucht der PC bisherige Windows-User vom Wechsel zu Mac abzuhalten. Das Argument der Wechselwilligen im Spot: "Wenn wir schon all unser Zeug umräumen müssen, warum sollten wir nicht zum Computer wechseln, der Nummer Eins in Kundenzufriedenheit ist?"

Windows 7 vs. Snow Leopard


Wenn Microsoft mit Wondws 7 näher am Look & Feel von Apples Snow Leopard kommt, dann ist es kein Wunder, dass das Unernehmenaus Cupertino aggressiver gegen sienen Konkurenten vorgeht.
Schließlich hat Apple von der weiten Ablehnung von Windows Vista und von dem veralteten Windows XP als Visat Alternative, profitiert.

Veröffentlicht in Kultur und verschlagwortet mit , , .