Promis spielen Onlinepoker

Boris Becker spielt Onlinepoker

Foto: Boris Becker spielt Onlinepoker | (c) Pokerstars.de

Sie alle tun es: Rafael Nadal, Marcus Hellner, Ronaldo und Boris Becker sowieso: Sie alle spielen
Onlinepoker. Aber nicht nur bei Prominenten ist das Kartenspiel beliebt. Auch viele Deutsche sind inzwischen auf Plattformen wie Pokerstars.eu oder Partypoker.com vertreten und versuchen ihr Glück.

Boris Becker war einer der Ersten, der das Kartenspiel für sich entdeckte. Bereits seit knapp sieben Jahren finden Pkerfans den gebürtigen Leimener an den Online-Tischen. 2007 wechselte er dann ganz offiziell ins Team SportsStars von Pokerstars, dem weltweit größten Anbieter von Onlinepoker. Seitdem hat der dreifache Wimbledon-Champion knapp 100.000 US-Dollar eingestrichen, zuletzt im April 2013 über 15.000 Euro beim Berliner Turnier der European Poker Tour (EPT).

Boomsportart Poker

Aber nicht nur Prominente entdecken die Pokerfans an den Tischen. Mittlerweile spielen viele Poker online. Dabei besteht der Reiz nicht nur darin, sich mit Mitspielern auf der ganzen Welt zu messen. Vielmehr warten auch stattliche Gewinne. Und weil ein Einstieg schon mit wenigen Euro möglich ist, steht das Spiel praktisch jedem offen.

Beliebteste Variante ist neben Texas hold’em auch Omaha. Poker ist dabei nicht ein reines Glücksspiel, vielmehr lässt sich mit der richtigen Strategie ein Vorteil gegenüber schwächeren Spielern erreichen. Wer diszipliniert spielt, kann so langfristig auf der Gewinnerstraße landen.

Vom Online-Spieler zum Worldchampion

So wie Pius Heinz etwa. Der 24-jährige Bonner gewann 2011 das Hauptturnier der World Series of Poker (WSOP) und damit ein Preisgeld von über 8,8 Millionen US-Dollar (ca. 6,7 Millionen Euro). Seine Karriere als Pokerprofi startete er zuvor ebenfalls online, auch er ist inzwischen wie Becker im Team Pokerstars vertreten.


"Poker-Brüder" Pius Heinz und Boris Becker beim EPT in Berlin

Wer erfolgreich sein will, braucht vor allem Geduld und Geschick. Poker kann ich dabei nicht nur per PC oder Laptop spielen, viele Anbieter bieten auch Versionen ihrer Software für Smartphones und Tablets an. Damit ist eine Teilnahme an den Online-Pokertischen selbst von unterwegs jederzeit möglich.

Veröffentlicht in Games und verschlagwortet mit .

Sammy Zimmermanns

Ich schreibe auf Viral-Total als Freiberuflicher Journalist und passionierter Kaffeetrinker.

Schreibe einen Kommentar