Star Wars Episode VII : Erben der Jedi-Ritter

Als die Nachricht um den Globus ging, dass Disney die Lucasfilm Ltd.  aufgekauft hat und es einen weiteren Star Wars Episode geben sollte, gingen die Spekulationen los, wie es denn nun weitergehen könne. Auch ich habe mir als eingefleischter Star Wars Fan meine Gedanken dazu gemacht. 

Dresden - Ausgangspunkt für meine Spekulation, dass die neue Trioligie von der Star Wars Bücherserie "Wächter der Macht", war dieser Artikel im SPON. Darin heißt es wörtlich, "Luke Skywalker (Mark Hamill), Prinzessin Leia (Carrie Fisher) oder Han Solo (Harrison Ford) könnten wieder auftauchen - in Originalbesetzung, allerdings als ältere Versionen ihrer Charaktere. Schließlich ist der erste Teil der Serie schon mehr als 30 Jahre alt. "

Wer die Star Wars Bücher liest, weiß, dass immer am Anfang der Bücher eine Chronologie mit allen aktuellen Büchertiteln der Star Wars Saga steht, die die Titel im Historischen Kontext einordnet.

Episode VII soll ca. 30 Jahre nach Rückkehr der Jedi Ritter spielen

Mal angenommen, die alten Star Wars Helden sollen wieder im neuen Film vorkommen, dann muss Episode VII ca. 30 Jahre nach "Rückkehr der Jedi Ritter" spielen, nur so kann man glaubwürdig das ältere Äußere der ehemaligen Helden erklären.  Wenn ich mir diesen Zeitabschnitt in der Star Wars Chronologie anschaue, kommen eigenlich nur 3 Bücherserien in Frage, nämlich "Das Erbe der Jedi-Ritter" (25 Jahre nach Episode IV), "Dunkles Nest" (35 Jahre nach Episode IV) und "Wächter der Macht" (40 Jahre nach Episode IV).

Jetzt wird es hoch spekulativ, wenn ich so länger über folgenden Satz  aus dem SPON Artikel nachdenke. "Demnach soll der kommende Film Raum für eine neue Generation von Weltraumhelden schaffen." Berücksichtigt man, dass nun Disney das Zepter in die Hand hält, könnte natürlich auch die Bücher aus der "Young Jedi Knights"  (23 - 24 Jahre nach Episode IV)  Serie für ein Drehbuch als Vorlage dienen. Das wäre allerdings für mich die denkbar schlechteste Variante.

Meine Favoriten als Drehbuchvorlage

Star Wars Episode VII

Foto: Eines dieser Bücher und folgende der jeweiligen Serien, könnten als Vorlage für Star Wars Episode VII dienen

Ich persönlich fand die Bücherserie "Wächter der Macht" sehr gelungen und würde diese, als Vorlage für ein Drehbuch vorziehen, vor allem weil dann die alten Stars in einem passenden Alter wären und die Story sehr spannend ist. Aber auch die Bücher aus "Erben der Jedi Ritter" wären nicht schlecht, allerdings würden hier die Sith eine untergeordnete Rolle spielen, was viele Fans, die nur die Filme kennen nicht verstehen würden. Allerdings ist es eine gute Serie, um die neuen Charaktere aufzubauen.

Was meint ihr? Der neue Star Wars Film Episode 7 soll erst 2015 in die Kinos kommen. Es beleibt also noch genug zeit zum spekulieren. 😉

 

Veröffentlicht in Film und verschlagwortet mit , .