Das Compaq Presario CQ57-401EG - Was taugt das Notebook von HP wirklich?

Compaq Presario CQ57-401EG

Compaq Presario CQ57-401EG 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Celeron B815, 1,6GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD, DVD, Win 7 HP)

Bereits im Dezember des letzten Jahres kam das Compaq Presario CQ57-401EG in den Handel und es wurde versprochen, dass es sich bei dem Notebook von Hewlett-Peckard um ein kleines Wunder handeln würde. Was aber bietet das Compaq Presario CQ57-401EG im alltäglichen Gebrauch?

Eine Übersicht der Leistungsmerkmale:

Die Ausstattung des Compaq Presario CQ57-401EG Notebooks ist recht überschaubar. Den Anfang macht der Intel Celeron B815 Prozessor, der mit seinen zwei Kernen eine Taktung von 1,6 GHz zustande bringt. Neben der 500 GB großen Festplatte besitzt das Notebook eine 4GB großen DDR3 SRAM Arbeitsspeicher. Für die Grafik sorgt ein Onboard Intel HD Grafik-Chip. Zudem besitzt das Compaq Presario CQ57-401EG ein eingebautes DVD-Laufwerk, mit dem auch DVDs gebrannt werden können. Von einem Wunder kann man da nicht wirklich sprechen. Auch die restliche Ausstattung, wie zum Beispiel der integrierte W-LAN-Adapter, das zwar den Übertragungs-Standard 802.11 b/g/n unterstützt ist nichts wirklich neues für mich – höchstens Standard.
Das einzige Highlight des Compaq Presario CQ57-401EG ist das HD Bright View 15,6 Zoll-Display, das es mir ermöglicht, mein Notebook auch bei hoher Sonneneinstrahlung zu benutzen bzw. das Display gut zu erkennen. Negativ fiel mir dagegen auf, dass weder ein HDMI-Eingang vorhanden ist und dass die integrierten USB-Ports den neuen Standard USB-Standard 3.0 nicht unterstützen, was schon bedauerlich ist.

Lohnt sich das Notebook trotzdem:

Auch wenn das Compaq Presario CQ57-401EG nicht das von HP versprochene Wunder ist, sondern allenfalls zum Durchschnitt gehört, kann ich sagen, dass es für den Alltag tauglich ist. Es ist zwar kein Gaming-Notebook und Filme und Bilder können nur mit einem VGA-Anschluss an den Fernseher übertragen werden, dennoch besitzt das Compaq Presario CQ57-401EG alles wichtige, was der durchschnittliche Benutzer benötigt: eine große Festplatte, ein DVD-Laufwerk, das auch zum Brennen geeignet ist und ausreichend RAM zur schnellen Verarbeitung.

Meiner Meinung nach ist das Compaq Presario CQ57-401EG deshalb ein ordentliches, wenn auch nicht überragendes Standard-Notebook, das auch im Preis-/Leistungsvergleich mit rund 400 Euro nicht zu teuer ist. Wer sich ein neues Notebook zulegen möchte, kann das Compaq Presario CQ57-401EG mit gutem Gewissen mal ausprobieren, bis HP sein nächstes vermeintliches Wunder präsentieren will.


Das Video vom Compaq Presario CQ57-401EG 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook auf Youtube schauen

Veröffentlicht in Technik und verschlagwortet mit .