Piratenpartei NRW stellt Landesliste auf

Letztens führte der Landesverband NRW der Piratenpartei in Gelsenkirchen seinen Landesparteitag durch. Am Samstag stellten die Piraten ihre Liste für die Landtagswahl 2010 auf. Am Sonntag standen Satzungsänderungen, Finanzen und allgemeine Diskussionen auf dem Programm.

Auf Platz eins der Landesliste wälten die Parteimitglieder den 37-jährigen Rechtsanwalt Nico Kern aus Viersen. Platz zwei konnte der evangelische Pfarrer Hans Immanuel Herbers (51) aus Bad Salzuflen erobern. Die Plätze drei bis fünf erreichten Dirk Schatz (30), Polizeibeamter aus Hagen, Simone Brand (41), leitende Angestellte aus Bochum und Christian Horchert (41). Er ist IT-Sicherheitsberater aus Bonn.

"Die Wahl der Landesliste hat das Bild der Nerd-Partei deutlich widerlegt", kommentiert Nico Kern. "Die Berufe der Spitzenkandidaten zeigen, dass die Piratenpartei längst keine reine Informatikerveranstaltung mehr ist, sondern in der Gesellschaft angekommen ist."

Von den rund 60 Bewerbern um einen Listenplatz nominierten die nordrhein-westfälischen Piraten 30 Personen für ihre Landesliste. Von den gut 2.000 Mitgliedern der Partei kamen an den beiden Tagen fast 300 nach Gelsenkirchen. "Wir haben keine Delegierten", erläutert Landespressesprecher Rainer Klute. "Alle Mitglieder haben die Möglichkeit, am Landesparteitag teilzunehmen."

Am Sonntag befasste sich der Parteitag unter anderem mit der Zuweisung der Finanzmittel. Die Wahlkampfkostenerstattung aus der Europa- und Bundestagswahl erhalte die Piratenpartei erst im Herbst 2010, erläutert Schatzmeister Ulrich Schumacher. "Dieses Geld steht uns für die NRW-Landtagswahl leider nicht zur Verfügung." Dennoch ist Schumacher optimistisch, was die Finanzierung des Wahlkampfs angeht. Denn die Mitgliederzahlen steigen nach wie vor und entsprechend steigen die Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen. "Wir haben einen Mittelzufluss wie noch nie in der Geschichte der Piratenpartei", so Schumacher.
Quelle: Piratenpartei NRW

Veröffentlicht in Politik und verschlagwortet mit .